Opern- und Leben(s)gestalten

Es gibt so vieles, neben Oper, mit dem es sich lohnt das Leben zu gestalten! Drum füllen sich nach und nach die Menü- & Unterpunkte! Viel Spaß!

DomplatzOpenAir: Backstageführungen am 24.6, 1.7. und 8.7.

Erstmals können Interessierte einen exklusiven Blick hinter die Bühne des DomplatzOpenAirs werfen. Backstageführungen sind vor den Samstagsvorstellungen am 24. Juni, 1. und 8. Juli von 17.30 bis 18.30 Uhr möglich. Der Rundgang führt über das DomplatzOpenAir-Gelände, zur Bühne und hinter die Kulissen. Tickets sind ab sofort an der Theaterkasse und im Onlineshop erhältlich.

Am 2. Mai beginnt der Aufbau des diesjährigen DomplatzOpenAirs „Catch Me If You Can“. Premiere ist am Freitag, 16. Juni. Das Theater Magdeburg bietet auf Grund der hohen Nachfrage erstmals Begehungen des Geländes an. An den Samstagen, 24.6., 1.7. und 8.7., ist der Gastronomiebereich von 17.00 bis 19.00 Uhr für alle kostenfrei geöffnet. Pro Termin wird eine Gruppenführung von 17.30 bis 18.30 Uhr im Backstagebereich angeboten. Die Gruppengröße ist begrenzt auf 25 Personen. Eine Führung kostet pro Person 10 Euro, inklusive Getränk. Die Gruppen werden u. a. von der Chefdramaturgin des Musiktheaters, Ulrike Schröder, und der Technischen Direktorin des Theaters Magdeburg, Christiane Hercher, geführt.

Sämtliche Fotorechte Theater Magdeburg

Publikum und Fans haben zum ersten Mal die Gelegenheit, das DomplatzOpenAir aus einem ganz neuen Blickwinkel kennenzulernen. „Uns ist ein enger Kontakt zu dem Publikum und den Anwohnenden wichtig. Wir wollen in einem ersten Schritt den Domplatz zugängiger machen für die Magdeburger und Magdeburgerinnen“, so Generalintendant Julien Chavaz. Zusätzlich zu den Führungen werden während des Probenzeitraums neue Schaufenster im Zaun für mehr Transparenz sorgen und neugierig auf das diesjährige Musical machen. Die Fenster ermöglichen einen Blick auf die Bühne und in den Backstagebereich. „Dank dieses zweiten Schrittes zur Öffnung des Domplatzes können alle – auch ohne Führung – einen Blick hinter die Kulissen werfen und das Geschehen auf dem Domplatz verfolgen“, erklärt Chavaz. Auch die Banner des Zauns erstrahlen im neuen Design, angelehnt an das preisgekrönte Plakatdesign.

Pressemeldung, Theater Magdeburg 25.4.2023

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2023 Opern- und Leben(s)gestalten

Thema von Anders Norén