Opern- und Leben(s)gestalten

Es gibt so vieles, neben Oper, mit dem es sich lohnt das Leben zu gestalten! Drum füllen sich nach und nach die Menü- & Unterpunkte! Viel Spaß!

40 Jahre Deutsche Muskelschwund-Hilfe e.V. und Zusammenarbeit mit der Staatsoper Hamburg

Die Deutsche Muskelschwund-Hilfe e.V. feiert am 7. September 2022 ihr 40-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass findet an diesem Tag in Zusammenarbeit mit der Staatsoper Hamburg ein festliches Opern-Charity-Dinner im Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten statt. Den musikalischen Teil des Abends gestalten die Ensemblemitglieder Narea Son, Kady Evanyshyn, Oleksiy Palchykov und Blake Denson.

„Die Staatsoper Hamburg unterstützt die Arbeit der Deutschen Muskelschwund-Hilfe e.V. seit der Gründung unseres Vereins, und für dieses Engagement sind wir sehr dankbar“, sagt Dirk Rosenkranz, Vorstandsvorsitzender. „Bei Veranstaltungen wie dem Opern-Charity-Dinner oder ‚Bühne frei‘ werden nicht nur Spenden der Opernfans für unsere Arbeit gesammelt, sondern auch auf die Krankheit Muskelschwund aufmerksam gemacht. Es freut uns sehr, dass in den letzten Jahrzehnten alle Intendanten der Staatsoper die Unterstützung für unsere Organisation zu einer Herzensangelegenheit gemacht haben, und wir danken Georges Delnon, dass er diese Tradition so engagiert fortsetzt. Die Gäste des Opern-Charity-Dinner erwartet ein exklusiver Abend in einem intimen Rahmen mit Künstlerinnen und Künstlern des Opernhauses und einem hervorragenden Menü im eleganten Spiegelsaal des Hotels Vier Jahreszeiten. Schöner kann man nicht Gutes tun.“

Aufgabe der Deutschen Muskelschwund-Hilfe e.V. ist es, Menschen mit Muskelerkrankungen und ihren Familien zu helfen, den Alltag zu meistern und ihre Eigenständigkeit zu bewahren. Hierzu bietet der Verein unter anderem umfangreiche Beratung, Selbsthilfegruppen sowie einen kostenlosen Fahrdienst an. In Deutschland sind schätzungsweise 150.000 Menschen von der immer noch unheilbaren Krankheit Muskelschwund betroffen. Die Deutsche Muskelschwund-Hilfe wurde am 7. September 1982 von Joachim Friedrich gegründet. Besonders wichtig war ihm, dass Betroffene und Angehörige die Unterstützungsangebote der Deutschen Muskelschwund-Hilfe kostenfrei nutzen können und diese nicht, wie sonst in Vereinen üblich, an eine Mitgliedsgebühr gebunden ist. Diese Tradition wird bis heute fortgeführt, was nur mittels großzügigen Spenden möglich ist. Seit Januar 2019 ist Hamburgs Erster Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher Schirmherr des Vereins, als Botschafter engagieren sich Christina Block und Marcel Janssen.

Seit 40 Jahren unterstützt die Staatsoper Hamburg die Arbeit der Deutschen Muskelschwund-Hilfe e.V. Zum 40. Jubiläum als Kooperationspartnerin des Opern-Charity-Dinners im Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten. Die musikalischen Beiträge werden an diesem Abend von den Ensemble-Mitgliedern Narea Son, Kady Evanyshyn, Oleksiy Palchykov und Blake Denson gestaltet, am Flügel begleitet von Volker Krafft. Die Moderation hat der Leitende Dramaturg der Staatsoper Ralf Waldschmidt.

Das Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten ist seit vielen Jahren ein wichtiger Partner der der Deutschen Muskelschwund-Hilfe e.V. 1987 begann Dirk Rosenkranz seine berufliche Laufbahn mit einer Ausbildung zum Restaurantfachmann im Hotel Vierjahreszeiten. Der damalige Hoteldirektor, Herr Gert Prantner, war seinerzeit Mitglied im Vorstand der DMH und engagiert sich bis heute für den Verein. Für den heutigen Direktor Ingo C. Peters war es völlig selbstverständlich und eine Herzensangelegenheit dieses wichtige Engagement aufzugreifen und sich ebenfalls für muskelkranke Menschen zu engagieren.

Mit dem festlichen Opern-Charity-Dinner im Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten am 7. September 2022 zur Feier von 40 Jahren Deutsche Muskelschwund-Hilfe e.V.erleben Sie einen zauberhaften Abend und unterstützen gleichzeitig mit der Teilnahme die Deutsche Muskelschwund-Hilfe e.V. Es erwartet Sie nach einem Empfang um 17.30 Uhr ab 19.00 Uhr ein Vier-Gänge-Menü mit begleitenden Weinen sowie ein hochkarätiges musikalisches Programm der Staatsoper Hamburg. Tickets für 300,00 € p.P. sind direkt bei der Geschäftsstelle der Deutschen Muskelschwund-Hilfe e.V., Alstertor 20 in 20095 Hamburg erhältlich. Kontakt per Telefon unter 040/32 32 310 oder digital unter event@muskelschwund.de

Spendenkonto: Hamburger Sparkasse
IBAN: DE66 2005 0550 1230 1250 05
BIC: HASPDEHHXXX

Dr. Michael Bellgardt, Presseabteilung Staatsoper Hamburg,

Links:
https://www.staatsoper-hamburg.de/
https://www.muskelschwund.de/
https://www.fairmont.de/vier-jahreszeiten-hamburg/

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2022 Opern- und Leben(s)gestalten

Thema von Anders Norén