operngestalten

Berichte, Gespräche und mehr (nicht nur) aus der Welt der Oper

„Wenn die ElIzabeth …

… nicht so viel Geduld mit mir hätt …“ Wäre ich wirklich aufgeschmissen! Denn egal wie sehr ich mich bemühe meine Fehler und vor allem Flüchtigkeitsfehler zu entdecken und das tue ich wirklich. Es gelingt mir never ever! Aber Elizabeth Reifke korrigiert unermüdlich für mich. Meist vor der Veröffentlichung. Dann, ja dann sehe ich was ich mal wieder verbockt hab, Schüttele über mich beschämt den Kopf, entschlossen es besser zu machen, zumal ich das Meiste ja eigentlich weiß. Eigentlich …
Darum ist es nun an der Zeit, Sie liebe Leser um „gaaaanz“ viel Nachsicht zu bitten für mein eher zweifelhaftes (fast) Alleinstellungsmerkmal. 😉
Aber es ist noch mehr an der Zeit, dir liebe Elizabeth, für deine unermüdliche Unterstützung zu danken.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2020 operngestalten

Thema von Anders Norén